Corona-Krise: Trauern

Möglichkeiten in der Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung ohne physischen Kontakt

„Wenn etwas nicht mehr möglich ist, verändere es, so dass es anders möglich wird!“

Eine Handreichung des Dachverbands Hospiz Österreich vom 20.03.2020:

Unter den gegebenen Umständen, die uns das Corona-Virus beschert, möchten wir Ihnen Vorschläge für den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer anbieten, wie Sie der emotionalen Verbundenheit trotz der physischen Trennung Ausdruck verleihen können:

Downloads:     Für Angehörige        //          Für Aussenstehende

Quelle: https://www.hospiz.at/moeglichkeiten-in-der-lebens-sterbe-und-trauerbegleitung-ohne-physischen-kontakt/

Weitere Informationen zum Thema Trauern in Zeiten von Covid-19:

Gute Trauer – Das Portal